Willkommen auf der Website der Gemeinde Regionale Zivilschutzorganisation Olten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

15 Zivilschützer verzaubern Klostergarten in Adventsstimmung

Pünktlich zum Adventsbeginn am 1. Dezember 2014 wurden die Zivilschützer der Regionalen Zivilschutzorganisation Olten in den Klostergarten des Kapuzinerklosters Olten beordert. Dieser Garten ist ein ganz besonderer: Nicht nur, weil die Tore nur zu wenigen Zeiten für die breite Öffentlichkeit geöffnet sind, sondern auch weil er in Handarbeit zu einem Garten gepflegt wurde, der seinesgleichen in der näheren Umgebung sucht.

Der Klostergarten ist ein wunderbarer Ort, um einen wunderschönen Adventsmarkt durchzuführen. Zum sechsten Mal konnten die Zivilschützer mit 15 Mann dem OK um Bruder Josef Bründler und die Kapuziner von Olten tatkräftig unterstützen, den Klostergarten in Adventsstimmung zu verzaubern.

Die am vorangehenden Wochenende noch gebrauchten 38 Holz-Chalets vom Weihnachtsmarkt in Huttwil BE wurden pünktlich zu Beginn der Woche in Olten angeliefert. Die Zivilschutztruppe unter der Leitung von Oberleutnant Thomas Lüthy konnten dank des gut organisierten Zeitplans die Chalets in einer Rekordzeit von gut einem vollen Tag aufstellen. Bestimmt trug auch das winterlich laue Wetter mit feinem Nieselregen seinen Beitrag zur effizienten Erstellung der Marktchalets bei.

Einige Bilder des Aufbaus im Klostergarten
O.l.: Besonders schwierig ist die Montage der Dachplatten
O.r.: Diese Zivilschützer verwandelten den Klostergarten in Adventsstimmung
U.l.: Selbst ein Gabelstapler kommt beim Aufbau der Chalets zum Einsatz
U.r.: Zivilschützer tragen die Chalets Holzplatte um Holzplatte auf

Datum der Neuigkeit 6. Dez. 2014