Willkommen auf der Website der Gemeinde Regionale Zivilschutzorganisation Olten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Zivilschützer stellen Chalets im Klostergarten auf

Gut bekochte Zivilschützer im Kloster

Für den Weihnachtsmarkt im Oltner Klostergarten standen kürzlich 18 Zivilschützer der Regionalen Zivilschutzorganisation Olten im Einsatz.

Unter der Leitung von Oberstleutnant Thomas Lüthy wurden 36 Huttwiler Chalets aufgebaut, die Kaffeestube und der Esssaal hergerichtet , Stühle verstaut, Bänke aufgebaut, Lichterketten montiert und das ganze Areal weihnächtlich dekoriert.
Erwähnenswert war für die Zivilschützer die Verpflegung im Kloster. So waren sie sich einig, dass sie nach diesem Einsatz alle ein paar Kilo mehr auf die Waage bringen würden. Der klostereigene Koch überzeugte mit seinen Künsten die ganze Truppe aus Zivilschützern, Mönchen und Stadtarbeitern, welche für den Weihnachtsmarkt im Einsatz war.

Auch die Witterung trug das ihre zu einer guten Stimmung bei. Dieses Jahr mussten keine Hütten von Schneelasten befreit und keine regendurchtränkten Bretter montiert werden. So waren bereits vor der Eröffnung des Weihnachtsmarkts rundum nur zufriedene Gesichter auszumachen im Klostergarten. (cis)

Weitere Bilder in der Fotogalerie
Zivilschützer bei der Arbeit
Zivilschützer hängen eine Lichterkette an der Klostermauer auf.

Datum der Neuigkeit 3. Dez. 2011