Willkommen auf der Website der Gemeinde Regionale Zivilschutzorganisation Olten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Veteranenverein ehemaliger Zivilschützer mit erster Generalversammlung

Vor vier Jahren gegründet, hat der Veteranenverein für ehemalige Zivilschützer bislang keine Generalversammlung abgehalten. Weder wurde bisher der Mitgliederbeitrag eingezogen, noch gab es ein Tätigkeitsprogramm. Die erste Generalversammlung Mitte September während des Tagesrapports des Zivilschutzkaders war somit eine Art Neugründung. Für den bisherigen Präsidenten Christian Bühlmann besteht der Sinn und Zweck des Vereins auch weiterhin darin, Kontakte zu pflegen und in Erinnerungen über die guten Zivilschutz-Zeiten zu schwelgen. Ein Tätigkeitsprogramm soll für nächstes Jahr bestimmt werden. Er rief dabei die acht anwesenden Mitglieder auf (von deren insgesamt zehn), sich auch daran zu beteiligen und Ideen vorzubringen. Zudem soll ab sofort auch der Mitgliederbeitrag eingezogen werden, der unverändert 40 Franken beträgt. An der Generalversammlung beim Restaurant Blüemlismatt in Egerkingen konnten sich mehrere anwesende Zivilschutzkader zu einer Mitgliedschaft entscheiden. Auch noch aktive Kader sind im Verein willkommen. Der Verein umfasst nun 14 Mitglieder. Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Christian Bühlmann (Präsident), Imre Csillag und Kurt Hubschmid. Als Revisor konnte Matthias Otto gewonnen werden. Wer Interesse an einer Mitgliedschaft hat, meldet sich bei Vereinspräsident Christian Bühlmann: cbuehlmann@hotmail.ch oder 079 395 47 74.


Bild des Vorstands
Der neue und alte Vorstand (von links): Kurt Hubschmid, Präsident Christian Bühlmann und Imre Csillag.

Datum der Pressemitteilung 4. Okt. 2017